Kompriband


Dichtbänder für den Leichtbau mit Trapezprofilen, Kassetten und Sandwichpaneelen. Zur Luftabdichtung von Fugen und zur Abdichtung von Fugen gegen Schlagregen über 20 Meter (z.B. Längs- und Querstössen von Trapezprofilen und Sandwichpaneelen)

Vorkromprimiertes Dichtband aus offenzelligem Polyrethan-Schaumstoff mit einem Imprägnat auf
Acrylatbasis, selbstklebend mit Abdeckfolie
Farbe : anthrazit (grau auf Anfrage)

Elementbezeichnung
Abmessung
VK / Dichte x Breite
emppfohlene Fugenbreite
Rolle
Kompriband
4 / 20 x 15
4 - 7 mm
8,0

Das Kompriband entspricht der Beanspruchungsgruppe BG 1 nach DIN 18 542 und wurde speziell für anspruchsvolle Fugenkonstruktionen z.B. im Hochbau entwickelt.
Brandverhalten: Baustoffklasse B1 (schwer entflammbar) nach DIN 4102, Teil 1


Schlagregendichte: Forderungen erfüllt bis 600 Pa nach DIN EN 1027
Wärmeleitfähigkeit: 0,055 W (m.K) nach DIN 52 612
Fugendurchlässigkeit: a < 0,1m3 / (h.m.(daPa)n) nach DIN 18 542
Diffusionswiderstandszahl: < 100 nach EN ISO 15 572
Wurzelfestigkeit: Forderungen erfüllt nach DIN 4062
Temperaturbeständigkeit: von - 30° C bis + 90° C
Witterungsbeständigkeit: Forderungen erfüllt nach DIN 53 387
Verträglichkeit mit anderen Baustoffen : mit herkömmlichen Baustoffen gegeben nach DIN 52 453
Lagerfähigkeit: 1 Jahr
Lagertemperatur: + 10° C bis + 20° C

« zurück zur Übersicht